Die Sparda-Bank präsentiert: Das Neujahrskonzert des Bundesbahn-Orchester 2019 (6.01.2018) (06.01.2019)

Am 6. Januar präsentierte die Sparda-Bank West bereits zum 8. Mal das Neujahrskonzert im Wuppertaler Brauhaus. Bei guter Laune Musik wurde mitgeschunkelt und gesungen. Das diesjährige Highlight war das orchestereigene Ukulelen-Ensemble, welches eine wunderbare Version von "Over the Rainbow" anstimmte.

 

Der Moderator Klaus A. Flieger führte humorvoll durch das gemischte musikalische Programm. Dirigent Alex Sojka und Richard Hubinger, der Chef vom Brauhaus, zeigten sich zufrieden auf der Bühne. Wie jedes Jahr kam der Erlös einer gemeinützigen Organisation zugute. Swidbert Obermüller (Spardabank West) teilte der Organisation Unterbarmer Kinderteller mit, dass der Erlös dieses Jahr an sie gespendet wird, um ihre Tätigkeiten in der Stadt zu unterstützen. Zum Ende des Konzertes stand fest: Das Neujahrskonzert wird es auch im Jahre 2020 wieder geben!

 

 

Fotos: Hans-Peter Wermke



 

[alle Fotoalben anzeigen]